Navigation

Suche

Wer ist online

Wir haben 80 Gäste online

Statistiken

Seitenaufrufe : 357926
Neuville gewinnt Kohle & Stahl ! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 26. September 2009 um 21:31 Uhr

Der junge Belgier Thierry Neuville gewinnt mit Co Johny Blom auf dem

 

"sauschnellen" Citroen C2R2 Max die 21. Kohle & Stahl. Mit 32,6 Sekunden Rückstand auf Platz 2: Sven Langenfeld/Kerstin Pohl auf Honda Civic Type R, gleichzeitig 1. Platz in der Klasse F 2005 / 3.

Gropp/Schöde (Citroen C2R2 Max) auf Rang 3 mit lediglich 3 Sekunden Vorsprung auf das Honda-Team Paulus/Brack. 5. Platz im Gesamt belegten das Team Fritz/Lermen auf BMW 320 is vor Stefan Malter/Cornelia Maas auf Peugeot 306 S 16, die zu Beginn der Rallye mit Fahrwerksproblemen zu kämpfen hatten, Ihre Klasse H 14 dennoch mit fast 58 Sekunden Vorsprung gewinnen konnten.

Somit sind die Titelchancen im saarländischen Championat weiterhin gewahrt.

Auf Rang 15 das schnellste Gruppe-G-Team Winter/Schwindt auf BMW e36 325i. Für das BMW 318is-Team Sticher/Werle war nach einigen "Aha-Momenten" in WP 4 nach einem Überschlag die Rallye beendet.

Trotz des verspäteten Starts wegen eines Verkehrsunfalls von Nichtteilnehmern war die diesjährige Kohle & Stahl bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen auf jeden Fall eine Reise wert...leider sahen dies nur 51 Teams genauso.

Diese Rallye hat mehr Starter verdient.



Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 26. September 2009 um 22:26 Uhr